Das erste Modell

Das erste Modell sollte möglichst einfach zu fliegen sein. Zu empfehlen ist ein Elektromotor betriebenes Modell das eigenstabil fliegt. Zudem sollte es einfach zu reparieren sein, es kann ja auch immer mal was passieren.

 

Die folgenden Empfehlungen basieren auf Erfahrung. Die MG-Mörsburg will hiermit weder Werbung machen, noch sonst ein Produkt bevorzugen.

Sehr gute Einsteiger Modelle produziert die Firma Multiplex. Da es sich dabei um geschäumte  Modelle handelt sind diese auch sehr einfach zu reparieren.

 

EasyStar RR Spw. 1370mm von Multiplex

Der EasyStar eignet sich sehr gut wenn man noch keinerlei Erfahrungen mit Modellen hat. Er ist einfach zu Fliegen  da er nur über ein Seitenruder und ein Höhenruder verfügt. Da der Motor sich oberhalb der Tragfläche befindet ist er sehr gut geschützt auch wenn man mal mit laufendem Motor landet.

In der RR (Ready for Radio) Version ist das Modell weitgehend vormontiert. So ist der Motor bereits eingebaut und am Regler angeschlossen. Die Servos sind eingebaut. So muss lediglich noch das Rudergestänge Montiert werden der Empfänger und der Antriebsakku eingebaut werden, und das Modell ausgewogen werden.

 

Ungefähre Kosten

  EasyStar RR
Modell 200 CHF
Akku 30 CHF
Empfänger 60 CHF
Total: 290 CHF

 

 

 

 

 

 

easystar

 

EasyGlider Electric PRO RR Spw. 1800mm von Multiplex

Mit dem EasyGlider macht man sicherlich nichts falsch. Er ist einfach zu fliegen, auch wenn er bereits über Querruder verfügt.

 

Ungefähre Kosten

  EasyGlider RR
Modell 230 CHF
Akku 30 CHF
Empfänger 60 CHF
Total: 320 CHF

 

 

 

 

 

easyglider